Search results: 148 Hits

  1. #170
    Wurno
    from Heinrich Barth to Clarendon
    Bericht über sehr freundlichen Empfang durch den Sultan von Sokoto (Verweis auf Clapperton), Vertragsvorlage sei nicht akzeptiert worden, "abhorrence" gegen Paragraphen; habe Bericht über Sokoto an Mitglieder der R.G.S. geschickt; über bevorstehende Reise nach Timbuktu, plant 1-2 Monate Aufenthalt, über einflussreiche Personen in Sokoto, Vorschläge f. Aufnahme von Handelsbeziehungen!
  2. #182
    Timbuktu
    from Heinrich Barth
    Angaben zur Regenzeit, aber auch weitere Beschreibungen, engl. [Auszug transkr.? und letzte Seite [26]]
  3. #1319
    London
    from Reinhold Pauli to Heinrich Barth
    Krapf hätte die Nilquellen gefunden
  4. #1450
    London, 21.09.1848
    from James Richardson to Palmerston
    Plan für neue Sahara-Reise, hofft auf Unterstützung durch Regierung.
  5. #736
    London, 10.10.1849
    from Bunsen, Christian Karl Josias von to Foreign Office
    Barth will an Expedition teilnehmen
  6. #737
    London, 10.10.1849
    from Bunsen, Christian Karl Josias von to James Richardson
    empfiehlt Barth auf Anraten Ritters
  7. #1451
    Paris, 11.10.1849
    from James Richardson to John Bidwell
    Bunsen wollte wiss. Begleiter in Deutschland finden.
  8. #738
    London, 12.10.1849
    from Bunsen, Christian Karl Josias von to Palmerston
    Bunsen an Palmerston, 12.10.1849, m. Briefauszug von Ritter an Bunsen, auch zu Barth\[W9]\\[W9]\Barth wird von Riter und Humboldt als einziger geeigneter Kandidat empfohlen; 200 Pfund gefordert
  9. #99
    Berlin, 14.10.1849
    from Heinrich Barth to James Richardson
    Ist noch nicht sicher, ob er mitreisen kann. Will lieber untergehen, als bei der Expedition scheitern.
  10. #101
    Berlin, 19.10.1849
    from Heinrich Barth to James Richardson
    erteilt Absage, da ihm keine Stelle für den Fall der Rückkehr zugesichert werde